Die Seele auf der Weide führen.

Projekte – learn for the future

Erinnerungen feiern

Schreiben Sie Ihre Erfahrungen auf

"Dir widme ich meine Erzählungen."

Erinnerung nimmt Gestalt an.

Wo Notizen entstehen, da entsteht ein Erinnerungsbuch, 
ein Portrait, ein Geschenk.

Persönliche Dokumentation macht die eigene Geschichte sichtbar.

hodos ist eine spannende art, aus dem Tun und Leben das je Eigene herauszuheben,
sich daran zu erinnern und sich daran zu freuen.

Weg heißt auf griechisch hodos. Ich wünsche Ihnen einen guten Weg.

XAIPE, SteVe.

Projektabschied

Ein Portrait des Consortiums in Wort und Bild – gesammelt in einem Buch.
Für den Projektabschluss.

Projektchronik

Das log file eines Projektes macht für alle die Erfolge sichtbar und schafft Vertrauen.
Humus für weitere Projekte.

Das Oida

Persönliche Dokumentation macht die eigene Geschichte sichtbar.
Ich weiß.

Jubiläum

Lebendiges bewahren – gute Erinnerungen in einem Buch zusammengefasst.
Für ein großes Fest.

Das OIDA — eine Starthilfe.

Das OIDA kennenlernen —
hier geht’s zum Webinar.

hodos blog

Erfahrungen, Austausch, News …

Virtuelle Meetings und das Vertrauen in Applicationen

Virtuelle Meetings und das Vertrauen in Applicationen

Seit 2008 haben wir bei meinem Arbeitgeber Instrumente für virtuelle Meetings im Einsatz gehabt. Gute Erfahrungen.
Keine Nachhaltigkeit, da das Instrument nicht angenommen wurde.
Jetzt boomt ZOOM. Ich bin aufgesprungen, da ja auch die Europäische Kommission dieses Instrument angeblich verwendet. Kritik an dieser Application hat mich dann stutzig gemacht. mehr lesen…

Wo der Pfeffer wächst

Wo der Pfeffer wächst

Liberia, das Land an der Pfefferküste, hat ein Erinnerungsbuch der besonderen Art erhalten: Sr. Johanna Datzreiter F.M.M. hat nach 42 Jahren als Missionarin diesem Land ihre Erinnerungen gewidmet und diese in dem Buch „Wo der Pfeffer wächst. Missionarin zwischen Bürgerkrieg und Ebola“ niedergeschrieben. Ein gelungenes Leben.
Die Schwestern der Franziskanerinnen Missionarien Mariens (F.M.M.) lebten über ein Jahrzent in meiner Nachbarschaft in ihrem Kloster St. Leopold, meine Familie war dort des öfteren zu Gast.
Der Erlös des Bücherverkaufs wird für die Mission verwendet.

mehr lesen…

Newsletter abonnieren


Memory takes shape.

Let`s connect:
         

Pin It on Pinterest